Webinar der Fokusgruppe „Taxonomie und
nachhaltige Finanzen“

Teil III: SDG-Check für die Daseinsvorsorge

Vortragende:

  • Mag.a Alexandra Schantl

Expertin für EU-Förderungen & Finanzierung, Europäische Governance und Städtepolitik vom Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ)

  • Jeremias Jobst, MA MSc

Referent für Wirtschaft & Finanzen vom VÖWG, Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene, SDG-Check für die Daseinsvorsorge

Dienstag, 27. September 2022

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr (virtuelle Veranstaltung via MS-Teams)

Anmelden

Die Teilnahme ist kostenlos. Den Link zur Teilnahme erhalten Sie per Mail rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Sollte der Button nicht zum Anmeldeformular führen kann dieses auch unter diesem Link geöffnet werden.

Programm des Webinars zur Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene: SDG-Check für die Daseinsvorsorge

Sustainable Development Goals (SDGs), ESG, CSRD und EU-Taxonomie sind mehr oder weniger Sammelbegriffe für globale und europäische Nachhaltigkeitsziele bzw. Legislativakte für den Übergang zu einem grünen, klimaneutralen und sozial-gerechten Binnenmarkt. Jedoch wird es speziell für regionale bzw. kommunale Akteure (Unternehmen, Verwaltungen und Verbände) immer schwieriger, bei so vielen Begriffen, sich ständig verschiebenden Fristen und Verpflichtungsgraden, die Übersicht zu bewahren. In dem Webinar werden Mag.a Alexandra Schantl, vom Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ) und Jeremias Jobst, MA MSc (WU) vom VÖWG Klarheit schaffen, inwiefern sich diese Nachhaltigkeitsbegriffe voneinander unterscheiden und welche Rolle die Agenda 2030 bzw. die SDGs bei der Umsetzung globaler Nachhaltigkeitsziele für die kommunalen und öffentlichen Unternehmen einnimmt. In diesem Zusammenhang wird auch der SDG-Check für nachhaltige Investitionen vorgestellt, der als hilfreiches Tool die kommunale Daseinsvorsorge für die Sensibilisierung und Umsetzung von nachhaltiger unternehmerischer Praxis unterstützen kann. In der moderierten Diskussion werden nicht nur Praxisbeispiele für die „nachhaltige Umsetzung“ im kommunalen Bereich der Daseinsvorsorge diskutiert, sondern auch der große Bogen hin zur EU-Taxonomie und der noch von der EU-Plattform für nachhaltiges Finanzwesen in Planung befindlichen sozialen EU-Taxonomie gespannt.

Die VÖWG/VKÖ Fokusgruppe „Taxonomie und nachhaltige Finanzen“

Das beworbene Webinar ist eine Folgeveranstaltung des Webinars „Sustainable Finance und EU-Taxonomie aus Sicht des BMK“ vom 10. Mai 2022 und ist Teil der Fokusgruppe „Taxonomie und nachhaltige Finanzen“. Die Fokusgruppe ermöglicht den gemeinsamen Dialog zu aktuellen Herausforderungen und soll den Know-how- und Best-practice-Transfer unterstützen. In regelmäßigen Meetings mit Keynote-Speakern widmen wir uns dem Themenbereich der nachhaltigen Finanzierung mit dem Ziel, den Wissensaustausch zu verbessern und Kapazitäten im Bereich nachhaltiger Unternehmensführung zu fördern.

Sie haben Interesse an einem Austausch in unserer Fokusgruppe „Taxonomie und nachhaltige Finanzen“? Über diesen Link können Sie sich zu der Fokusgruppe anmelden.